Modellkapitaene.net Foren-Übersicht Modellkapitaene.net
Der virtuelle Hafen f�r Schiffsmodellbaubegeisterte
 
 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MusterrolleMusterrolle   BenutzergruppenBenutzergruppen Ränge   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil  T-Shirts, Cappies, Tassen und andere Dinge mit Foren- und/oder IG-LogoFanshop HafenrundfahrtHafenrundfahrt  Einloggen, um Funksprüche zu empfangenEinloggen, um Funksprüche zu empfangen  LoginLogin 
  FunkfeuerFunkfeuer  Beobachtete ThemenBeobachtete Themen  AvatareAvatare  
Attachment Control Panel

      Dieses Thema einem Freund schicken      Thema speichern Themen der letzten 24 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
::   Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Loeffel
 



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 792
Wohnort: Overath

Beitrag Verfasst am: 10.10.2008 21:35    Titel: Beitrag speichern

Wie bereits hier erwähnt, soll bei uns jedes Schiff eine Registernummer bekommen.

Den Aufbau der Nummer hatten wir ja schon festgelegt und nach näherer Betrachtung ist dieser Aufbau logisch, aber auch ausreichend für die Erfordernisse.

Die Nummer wird folgenden Aufbau haben:

MK-KAT-XXXXX.YY

KATKategorieschlüssel des Schiffes
XXXXXlaufende Nummer (auf dass sie uns nicht wegläuft Winken )
Y0 => Mutterschiff
1-Z => Beiboote oder andere frei fernsteuerbare Elemente, welche zum Mutterschiff gehören


Zur Sicherheit habe ich mal die letzte Zahl zweistellig gestaltet.

Wozu eigentlich diese Nummer und wie kam es dazu? Eigentlich ist es genauso einfach, wie schwer zu beschreiben. Schwer, weil ich noch nicht vorgreifen möchte, leicht, weil der Grundgedanke aus Ghost's Recherche über den Hamburger Hafen stammt.
Im Hamburger Hafen bekommt jedes einlaufende Schiff eine IP-Adresse zugewiesen, was genau alles damit gemacht wird kann ich leider nicht sagen. Unsere Idee ist es nun "einlaufenden" Schiffen hier auch eine Nummer zu geben. Da die Schiffe allerdings ja dann sozusagen virtuell bleiben, macht es Sinn eine klare Kennung zu vergeben die "ewig" bleibt, also schon eher eine Nummer wie im Loyds Schiffsregister.

Diese Schiffsregisternummer wird dann für verschiedene Projekte genutzt.
  • im DCS um die Suche nach Schiffen zu erleichtern und sie besser einordnen zu können.
  • im TMC aus denselben Gründen
  • beim EMMORCOS um ein Schiff oder eine Unterkomponente eines Schiffes klar und eindeutig identifizieren zu können.


Es gibt bestimmt noch andere Einsatzgebiete, aber dies sind derzeitig unsere.

Wozu dann dieses Thema? Ein Teil der Schiffsregisternummer ist noch zu definieren, die Kategorie.

Allerdings ist mir auch noch nicht ganz klar, welche Kategorien wir denn überhaupt brauchen?

Kürzel

Kategorie

APHAmphibienfahrzeug / Luftkissenboot
BFSBinnenfrachtschiff
BHSBehördenschiff
BTSBinnentankschiff
BULBulkcarrier
CACCar Carrier
CFTContainerfrachter
DASDampfschiff, Dampfboot
DSPDrillship => Bohrschiff
EIBEisbrecher
FASFährschiffe
FBOSpaßboote
FEEFeederschiffe
FKUFischkutter
FLBFeuerlöschboot
FMBFestmacherboot
FTWFischtrawler
GSLFrachtschiffschubleichter
HAMHafenmodul
HSPHochseeschlepper
KAFKatamaranfähre
KASKatamaransegler
KFTKühlschiffe / Kühlfrachter
KRFKrabbenfänger / Krabbenkutter
LNGLNG-Gastanker
LPGLPG-Carrier
MIHHilfseinheiten der Grauen Flotte
MILGraue Flotte
MISSegler der Grauen Flotte
MIUU-Boote der Grauen Flotte
MIVVersorger der Grauen Flotte
MOBMotorboot, Sportboot
MOSMotorschiff
MOYMotoryacht
MSSMotorschubschiffe, Schubschiffe
MULMultipurposeschiffe
OBCOre bulk container carrier
OBOOre bulk oil carrier
OTKRohöltanker
PT1Produkt und Chemikalientanker der Gefahrenstufe (IMO) 1
PT2Produkt und Chemikalientanker der Gefahrenstufe (IMO) 2
PT3Produkt und Chemikalientanker der Gefahrenstufe (IMO) 3
REBRennboot
ROFRoRo-Fähren
ROSRoRo-Schiffe
RTBRettungsboot
RTKRettungskreuzer
SAISegler
SAYSegelyacht
SEPSelf elevating Platform oder Jack-up Rig => Hubbohrinsel
SFTStückgutfrachter
SGSSchwergutschiffe
SHSHalbtaucherschiff
SPBBergungsschiffe
SPFFeuerschiff
SPKSchwimmkran
SPMMehrzweckschiff
SPPSpar Platform => Schwimmende Plattform
SPSSchlepper
SPTTauchschiff
SPVVersorger
SSRSemi-submersible Rig => Halbtaucherbohrinsel
TFSTragflügelschiff, Tragflügeboot
TLPTension Leg Platform (TLP) => Nachgiebige Plattform
TSLTankschiffschubleichter
UBONicht militärische U-Boote


Zuletzt bearbeitet von Loeffel am 19.04.2009 17:57, insgesamt 18-mal bearbeitet
Nach oben
Teddy
Leutnant zur See
Leutnant zur See



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 700

Beitrag Verfasst am: 10.10.2008 22:49    Titel: Beitrag speichern

Man das Thema wollte ich aufmachen! Will aber

Ok, aber dann bin ich jetzt noch dreister!

MK-MIL-00001 -> USS Bulkeley Mr. Green

_________________
MfG
Kai

To do something great in the future, you have to take risks today. - Jen-Hsun Huang
Nach oben
Loeffel
 



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 792
Wohnort: Overath

Beitrag Verfasst am: 10.10.2008 22:57    Titel: Beitrag speichern

Dann bin ich so gemein und korrigiere Dich. Auf den Arm nehmen

MK-MIL-00001.00 -> USS Bulkeley
MK-MIL-00002.00 -> Yamato (Loeffel)

_________________
Yours
Loeffel

I will gather myself around my faith for light does the darkness most fear.
Murphy: Professionals are predictable, but beware the world is full of amateurs.
Nach oben
Teddy
Leutnant zur See
Leutnant zur See



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 700

Beitrag Verfasst am: 10.10.2008 23:04    Titel: Beitrag speichern

Ich finde man sollte den letzten Block weg lassen können. Geschockt

Geposted nach 1 Minute 48 Sekunden:

Achso, mein Vorschlag ist jetzt nicht zu ernst zu nehmen! Wenn jemand anderes die MIL-00001 haben will, dann soll er es sagen, ich bestehe nicht darauf. Verlegen

_________________
MfG
Kai

To do something great in the future, you have to take risks today. - Jen-Hsun Huang
Nach oben
Ghost
Korvettenkapitän
Korvettenkapitän



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 00:11    Titel: Beitrag speichern

Moin Teddy


Sie sei dir Gegönnt Salut

Aber beim Kategorieschlüssel fehlt noch eine ganze menge sprich die ganzen Zivilen Schiffstypen vom Kutter bis zum Sportboot!!

Ich würde auf jedenfall die Hauptgruppen mit aufnehmen sprich:

Kutter
Frachter
Tanker
Schlepper
Sportboot
Fischtrawler
Behördenschiffe
Rettungseinheiten wie von der DGzRS, Feuerwehr usw.
(Spezialschiffe)
(Tauchschiffe)
(Halbtaucher) ich wars nicht

Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
Loeffel
 



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 792
Wohnort: Overath

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 00:39    Titel: Beitrag speichern

Loeffel hat folgendes geschrieben:
Allerdings ist mir auch noch nicht ganz klar, welche Kategorien wir denn überhaupt brauchen?
Das ist schon klar, deswegen auch die Frage. Welche Abkürzungen haben die von Dir genannten Kategorien denn?

_________________
Yours
Loeffel

I will gather myself around my faith for light does the darkness most fear.
Murphy: Professionals are predictable, but beware the world is full of amateurs.
Nach oben
Ghost
Korvettenkapitän
Korvettenkapitän



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 04:56    Titel: Beitrag speichern

Moin Loeffel

Hier ein paar Vorschläge:

FischKutter = ZFK
Frachter = ZFT
Tanker =ZTK
Schlepper = ZSP
Sportboot = ZSB
Fischtrawler = ZFT
Behördenschiffe = BHS
Rettungseinheiten = RTK für RettungsKreuzer/ RTB = Rettungsboot
oder einfach nur RTE für alle

(Spezialschiffe) = ZS_ den letzten Buchstaben würde ich je nach Spezielem Einsatzzweck des Schiffes setzen z.B. B=Bergung, V= Versorger, S= Schlepper, M= Mehrzweck usw.

oder man nimmt nur die Endung = Schiff oder P= Plattform

(Tauchschiffe) = ZTS "könnte man aber auch in die Spezialschiffe eingliedern"

(Halbtaucher) = HT_ entweder mit der Endung S= Schiff oder P= Plattform "könnte man aber auch in die Spezialschiffe eingliedern"


Euer Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
JL
 



Anmeldungsdatum: 05.09.2008
Beiträge: 58
Wohnort: Wuppertal

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 10:18    Titel: Beitrag speichern

Hallo,

bei Schlüsselvergaben bevorzuge ich solche, die nicht mit einem statischen Teil anfangen (so habe ich zumindest das MK am Anfang interpretiert). Zum Zahlenteil des Schlüssels habe ich keine weiteren Anmerkungen. Die letzten Stellen, die dazugehörige Fahrzeuge anzeigen, kann man beim Suchen auch gut weglassen. Probleme habe ich noch mit dem Buchstabenkode: So naheliegend der Gedanke auch ist, hier etwas "selbst sprechendes" zu verwenden, so schnell landet man auch in einem ziemlichen Buchstabensalat. Und dann sagt mir der Schlüssel ohne eine Referenzliste auch wieder nichts. Dahar tut's hier auch ein Zahlencode. Vorschlag: eine zweistellige Obergruppe für z.B. Militär und Zivil und dann einfach dreistellig durchnumerieren.
Bei der Gelegenheit: Ich denke, ein ähnlich gelagertes Problem müßte es doch auch in der realen Schiffahrt bezüglich der Registrierung geben. Kann man da nicht einfach etwas zur Klassifizierung ableiten?

_________________
Beste Grüße
Jürgen
_____________________________
Nicht denken lassen, selber denken
Nach oben
Loeffel
 



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 792
Wohnort: Overath

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 11:40    Titel: Beitrag speichern

Der feste Teil ist auch im realen Leben abgeschaut. Es gibt verschiedene Vergabestellen für Schiffsnummern. Schiffe ab einer bestimmten Größe müssen eine solche Nummer tragen. Wer die Nummer vergeben hat, sieht man an den ersten Stellen. Genauso ist es hier, bei uns ist es halt Modellkapitäne. Winken

Natürlich könnte man auch einen Zahlenschlüssel für die Kategorie verwenden, aber diese sind viel schwerer zu merken. Jeder wird sich nur für eine Handvoll Kategorien interessieren, diese kann er sich als Kürzel wesentlich einfacher merken, als irgendwelche Zahlencodes.
Was die Referenzliste angeht, so werden die Kategorien und ihre Kürzel in das Lexikon eingetragen und so direkt verfügbar sein. Der Hinweis auf den Lexikoneintrag wird auch etwas anders gestaltet sein. Wenn Du jetzt mit dem Cursor auf das Wort gehst steht nur, "Eine Erklärung besteht im Lexikon". Dies wird durch den Anfang des im Lexikon befindlichen Erklärungstextes ersetzt.

Ich habe gerade gesucht, es gibt scheinbar keine allgemeingültigen Kürzel für alle Schiffstypen. Nur für manche.
Die Suche wird später auch die Teilschlüssel finden, da der DCS eine komplett andere Suchmaschine beinhalten wird. So hat zwar jedes Schiff einen vollständig angegebenen Schlüssel, aber die Suche findet es auch, wenn man die Unternummer nicht mit angibt. Sonst wäre auch eine Suche nur nach der Kategorie nicht erfolgreich.

_________________
Yours
Loeffel

I will gather myself around my faith for light does the darkness most fear.
Murphy: Professionals are predictable, but beware the world is full of amateurs.
Nach oben
SwenF79
Ratloser
Ratloser



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 23
Wohnort: Olsberg-Bruchhausen

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 12:40    Titel: Beitrag speichern

So, nach erfolgreichem Neubau der Aufbauten wird meine Burke dann mit der Nr.: MK-MIL-00003.00 geführt werden wenns genehm ist Smilie

MK-MIL-00001.00 -> USS Bulkeley
MK-MIL-00002.00 -> Yamato (Loeffel)
MK-MIL-00003.00 -> USS Arleigh Burke (SwenF79)

_________________
www.velos-modellwerft.de
Nach oben
Stephan Pingel
Ahnungsloser
Ahnungsloser



Anmeldungsdatum: 29.08.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 15:15    Titel: Beitrag speichern

Ghost hat folgendes geschrieben:


Hier ein paar Vorschläge:

Frachter = ZFT
Fischtrawler = ZFT


Ja wat denn nun Auf den Arm nehmen

_________________
Gruß Stephan
Glauben heißt daran zu arbeiten, nicht sichtbare Wahrheiten zu bestätigen.
Nach oben
Loeffel
 



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 792
Wohnort: Overath

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 15:19    Titel: Beitrag speichern

Das mit dem Z vorne für Zivil ist nicht so doll, deswegen habe ich es auch weggelassen. (siehe oben)

_________________
Yours
Loeffel

I will gather myself around my faith for light does the darkness most fear.
Murphy: Professionals are predictable, but beware the world is full of amateurs.


Zuletzt bearbeitet von Loeffel am 11.10.2008 16:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Ghost
Korvettenkapitän
Korvettenkapitän



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 16:10    Titel: Beitrag speichern

@ Stephan

"Nobody is Perfekt" Das trifft auch für Geister zu ich wars nicht

@ Loeffel


Deine überarbeitet Liste sieht Klasse aus Genau das ist es Respekt mein Lieber und du hast recht das Z war nee blöde Idee!


Euer Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
Loeffel
 



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 792
Wohnort: Overath

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 16:44    Titel: Beitrag speichern

@JL
Ich habe das jetzt mal so quick & dirty eingebaut. Wenn Du nun über das Kürzel gehst, wird direkt eine Erklärung eingeblendet. Leider kann die Funktion in dieser Software den Austausch nicht vornehmen, wenn das Kürzel in einem String eingebettet ist. Dies wird dann beim DCS anders sein.
In der Katrgorieliste kann man es sehen. Ich werde die Kategorien alle langsam zum Lexikon hinzufügen derzeitig ist es nur MIL. Winken Dort haben die Kategorien dann auch eine kurze Erklärung, welche Schiffe darunter fallen.

_________________
Yours
Loeffel

I will gather myself around my faith for light does the darkness most fear.
Murphy: Professionals are predictable, but beware the world is full of amateurs.
Nach oben
Stephan Pingel
Ahnungsloser
Ahnungsloser



Anmeldungsdatum: 29.08.2008
Beiträge: 16
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 11.10.2008 17:08    Titel: Beitrag speichern

Da fehlen aber noch die Spezialschiffe wie zb
Eisbrecher
Feuerschiffe
Schubschiffe
Schwimmkräne

ist das nicht das selbe ?
ROF RoRo-Fähren
ROS RoRo-Schiffe

SAI Segler / von Gaffelkutter bis Vollschiff alle eine Kategorie ?

_________________
Gruß Stephan
Glauben heißt daran zu arbeiten, nicht sichtbare Wahrheiten zu bestätigen.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
      Dieses Thema einem Freund schicken      Thema speichern Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Gehe zu:  

Insgesamt sind 0 Benutzer und 0 Bots online: Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine

Translation:  


 
Seite 1 von 2 Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Page generation time: 0.6569s (PHP: 57% - SQL: 43%) - SQL queries: 45 - GZIP disabled - Debug off

Attachment Control Panel
Impressum
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group