Modellkapitaene.net Foren-Übersicht Modellkapitaene.net
Der virtuelle Hafen f�r Schiffsmodellbaubegeisterte
 
 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MusterrolleMusterrolle   BenutzergruppenBenutzergruppen Ränge   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil  T-Shirts, Cappies, Tassen und andere Dinge mit Foren- und/oder IG-LogoFanshop HafenrundfahrtHafenrundfahrt  Einloggen, um Funksprüche zu empfangenEinloggen, um Funksprüche zu empfangen  LoginLogin 
  FunkfeuerFunkfeuer  Beobachtete ThemenBeobachtete Themen  AvatareAvatare  
Attachment Control Panel

      Dieses Thema einem Freund schicken      Thema speichern Themen der letzten 24 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
::   Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ttt126
Erster Beitrag

Du kannst in Deinem Profil an- und ausschalten, ob Du den ersten Beitrag des Themas auf jeder Seite sehen möchtest.
BeitragVerfasst am: 17.02.2009 20:10    Titel: Diskussionsthema zu: MK-SPM-00012.00 X-Bow Waves Defier Antworten mit Zitat

ttt126 hat folgendes geschrieben:
Hallo werde hier meinen Baubericht reinstellen.



Fragen und Kommentare zum Bau knnt ihr Hier loswerden!




Also, ich kann euch noch nicht viel bieten aber das Thema ist erffnet.

Ich werde in den kommenden "Jahrzehnten" hier den Baufortschritt meiner AX-102 vorstellen.




Geposted nach 6 Stunden 26 Minuten 1 Sekunde:

Heute sind weitere Spanten dazugekommen und die Nase ist als Spantengerippe fertiggestellt.
In Ermangelung an Rohstoff werde ich die nchsten Tage nichts machen knnen.
Wenn ich hier meinen Beitragssoll erfllt habe wird es auch Bilder geben.
Gru Thomas
Ghost
Korvettenkapitn
Korvettenkapitn



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 28.05.2009 10:21    Titel: Beitrag speichern

Moin Thomas


Da werden bestimmt noch andere gelegenheiten kommen und dann hoffe ich das wir alle unsere Modelle auch mal auf dem Wasser vergleichen knnen und nicht wie in Hamburg alle auf dem selben Kanal warten. Winken

Ich bin schon auf deine Bilder vom Formbau gespannt!


Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
ttt126
Ratloser
Ratloser



Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 59
Wohnort: Alpen

Beitrag Verfasst am: 03.06.2009 19:56    Titel: Beitrag speichern

Heute wird Ausgeformt.....

Geposted nach 10 Stunden 15 Minuten 43 Sekunden:

Hier also die Bilder des ausgeformten Positivrumpfes, natrlich schon mit Haarschnitt !
Jetzt stellt sich die Frage wie weiter bauen. Der Rumpf braucht noch einen oder zwei Schleifgnge, an der Nase sind 2 kleine Luftlcher.
Aber im Ganzen bin ich doch sehr zufrieden mit dem Ergebniss meiner ersten GFK Aktion.



DSC_0098.gif

DSC_0098.gif

 Beschreibung: Die Form
 Dateigröße:  42.21 KB


DSC_0116.gif

DSC_0116.gif

 Beschreibung: Das Prachtstck, etwas milchig aber es geht ja weiter
 Dateigröße:  24.38 KB


DSC_0117.gif

DSC_0117.gif

 Beschreibung:
 Dateigröße:  79.09 KB


DSC_0121.gif

DSC_0121.gif

 Beschreibung:
 Dateigröße:  26.08 KB


DSC_0123.gif

DSC_0123.gif

 Beschreibung:
 Dateigröße:  37.07 KB

Nach oben
PeterS
Junger Spund
Junger Spund



Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 421
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag Verfasst am: 03.06.2009 20:53    Titel: Beitrag speichern

HI Thomas

Ich bin zwar auch jemand, der eher baut denn postet, aber das kannst du uns wirklich nicht vorenthalten!!!
FOTOS!

@ ghost
Das mit den Quarzen war ja wirklich wieder doof...
Dummerweise fahr ich mit der ABEILLE ebenfalls auf 56, und das kleine FRB fhrt auf 57. Das hat sich eben so ergeben...
Ich hab bisher keine weitere Ausweichmglichkeit, hast du noch 'ne andere Frequenz?

Peter

Geposted nach 14 Minuten 49 Sekunden:

Oh Mann...

jetzt warst du schenller wie ich!

Sieht Super aus! Respekt mein Lieber Respekt mein Lieber

Was man auf den kleinen Bildern nicht recht erkennen kann:
Ist das einigermaen stabil, oder wabbelt das etwas (wg. dnner Wandung)?

Wenn du "aus dem Bauch raus" das Gefhl hast , es sei etwas zu wabbelig, dann leg nochmal ne Lage rein. Aber das ist natlich deine Entscheidung...

Rein aufgrund der Fotos wrde ich nochmal ne Lage zulegen.
(meine aktuelle Version besteht aus 166g Gewebe + 900 g Gelege)

Peter
Nach oben
ttt126
Ratloser
Ratloser



Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 59
Wohnort: Alpen

Beitrag Verfasst am: 03.06.2009 22:58    Titel: Beitrag speichern

Hallo Peter,
der Rumpf ist nur in den oberen Bereichen wabbelig.
Wenn man die Decks drin hat wird es stabil werden.
Ich habe 2x 85 und dann 3 mal 163 verwendet, ich glaube es wird halten.
Falls nicht werde ich nochmals nachlaminieren.
Thomas
Nach oben
Ghost
Korvettenkapitn
Korvettenkapitn



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 04.06.2009 13:04    Titel: Beitrag speichern

Moin Thomas

Dein Rumpf kann sich sehen lassen! Genau das ist es Respekt mein Lieber

Wenn du erstmal das Deck und einige Schotten eingesetzt hast sollte der Rumpf eigentlich die ntige Stabilitt haben, den alleine die 3x Lagen 163 Gewebe sollten schon gengen und du hast ja noch zweimal 85 mit eingearbeitet.
Es wrde mich jedenfalls wundern wenn das nicht Stabil genug ist auch wenn ich ein Freund von zustzlichen Metallverstrkungen am Bug- und Hecksteven bin.

Ich bin schon gespannt wie es bei dir weitergeht und freue mich auf die nchsten Bilder z.B. wie du die Decks einbaust.



Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
ttt126
Ratloser
Ratloser



Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 59
Wohnort: Alpen

Beitrag Verfasst am: 09.06.2009 12:24    Titel: Beitrag speichern

Hallo,
gestern habe ich angefangen den Rumpf zu schleifen. Was sol ich euch sagen, nach 2h bin ich in den Baumarkt und habe mir eine Schleifmaus gekauft. Technik die begeistert.
Der Rumpf konnte komplett geschliffen werden. dabei habe ich doch etliche keliene Luftlcher entdeckt, die ich mit Kunststoffspachter aus dem Kfz Bereich spachteln werde.
Als Kortdsen werde ich die von Kagelmann nehmen, Fr die Ruder habe ich noch keine Idee. Das Beckerruder von Robbe sieht ganz gut aus.
Eine Frage an die alten hasen: Welle mit Schmiernippel, oder eine wartungsfrei?
Bilder kommen auch wieder aber erst wenn es was zu sehen gibt.
Gre Thomas
Nach oben
Ghost
Korvettenkapitn
Korvettenkapitn



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 09.06.2009 13:03    Titel: Beitrag speichern

Moin Thomas

Bei der Welle Baue ich mir die Stevenrohre immer selber und versehe sie mit geschlossenen Lagernund einem O-Ring der das ganze zum Wasserseite hin abdichtet.
Damit knnte man eigentlich auf einen Schmiernippel verzichten aber ich baue sie trotzdem ein, sicher ist sicher!

Wenn ich mich recht erinnere hat doch Peter auch die Beckerruder von Robbe im Einsatz, seine Ruderanlage kann sich auf jeden fall sehn lassen.


Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
ttt126
Ratloser
Ratloser



Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 59
Wohnort: Alpen

Beitrag Verfasst am: 09.06.2009 19:04    Titel: Beitrag speichern

vielen Dank goest
Thomas
Nach oben
PeterS
Junger Spund
Junger Spund



Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 421
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag Verfasst am: 13.06.2009 06:47    Titel: Beitrag speichern

Hi Thomas

Ich hab meine Beckerruder selber gebaut, aber sie knnten noch eine Tick grer sein (resp. etwas besser funktionieren) evtl. ist auch nur der Drehpunkt schlecht gewhlt.
Bjrn hat in seiner Volstat die Robbe-Ruder drin und die funktionieren prima. Die msste man evtl. in der Hhe etwas krzen damit sie auf die AX passen, aber das sollte machbar sein.

Wellen habe ich mir von Udos Modellwerft machen lassen und bin super zufrieden. Nur 2 Gleitlager und eine Lippdichtung. Schmiernippel hab ich schon seit Jahren keine mehr verbaut, eigentlich sind die Gleitlager und ein wenig Fett in der Welle ausreichend dicht.

Kortdsen knnte ich dir noch 2 anbieten. Stammen von Gramcko, Messing, innnen-D. 80mm. Oder ich versuch mal, nen Abgu in GFK zu machen.

Peter
Nach oben
ttt126
Ratloser
Ratloser



Anmeldungsdatum: 09.02.2009
Beiträge: 59
Wohnort: Alpen

Beitrag Verfasst am: 13.06.2009 09:18    Titel: Beitrag speichern

Hallo Peter,
vielen Dank. An den Kortdsen htte ich Intersse. Entweder in Messing oder GFK. Was mcjtest du dafr haben?
Bei den Rudern werde ich die Robbe Ruder nehemen. Ich habe da aber noch eine Frage bei der ich nicht wirklich weiter komme.
Wie macht man am besten die RuderBcke (ich hoffe man nennt das berhaupt so) ?
Gre Thomas
Nach oben
PeterS
Junger Spund
Junger Spund



Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 421
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag Verfasst am: 13.06.2009 10:38    Titel: Beitrag speichern

Zitat:
Wie macht man am besten die RuderBcke (ich hoffe man nennt das berhaupt so) ?

Keine Ahnung wie man das nennt, aber ich wei was du meinst.
Einfachste Wahl wre ein Stck Holz, aber da ich partout kein Holz mehr am Modell verwenden mchte -zumal nicht unter Wasser- habe ich eine Gie-Masse benutzt.
Das Zeug stammt aus dem Knstlerbedarf und hrtet sehr schnell aus. Es wird ziemlich hart, schon fast sprde, und lsst sich gut bohren, sgen, frsen.
Da knnte ich dir ebenfalls nen Abgu anbieten, ist halt ein Rohteil und mu noch an deinen Rumpf angepasst werden.

Fr die Kortdsen aus Messing hat Gramcko damals 45/Stck verlangt, das htte ich auch gerne wieder.
Meine eigenen Korts am X-Bow sind ein Abgu aus oben genannter Masse, das kann ich so allerdings nicht weiterempfehlen. Das Zeug ist einfach zu sprde, einen Ring hab ich mir schon mal zu Schrott gefahren. Wenn 30 kg gegen einen Stein prallen, machts einfach "knack"...
Alternative wre da wirklich ein GFK-Abgu, aber das habe ich bisher noch nie versucht. Irgendwie mssen dann Baumwolle oder Glasfaserschnitzel rein, aber ich flle die Form eigentlich mit einer Spritze, und da geht nix durch mit Zuschlag.
Ok, es wre nen Versuch wert, und wrde etwa die Hlfte kosten...

Peter
Nach oben
Frank The Tank
Hilfsmatrose
Hilfsmatrose



Anmeldungsdatum: 25.09.2008
Beiträge: 26

Beitrag Verfasst am: 13.06.2009 11:01    Titel: Beitrag speichern

Moin,

wie wre es den mit Microballs als Verstrkungszusatz?

Ich bin ein Link!

Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und ergibt auch eine sehr stabile Konstruktion.

Und durch die Spritze drfte man das auch gut bekommen.

_________________
Mein Senf, aber Bautzner!

Frank The Tank
Nach oben
Ghost
Korvettenkapitn
Korvettenkapitn



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 13.06.2009 11:41    Titel: Beitrag speichern

Moin moin Zusammen


Wenn du eine Form aus Gfk erstellen mchte kann ich nur empfehlen die Form erst dnn mit Harz einzustreichen damit die Oberflche so Glatt wie mglich wird und dann immer Gewebestreifen unterschiedlicher lnge einzuarbeiten.


Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
PeterS
Junger Spund
Junger Spund



Anmeldungsdatum: 09.01.2009
Beiträge: 421
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag Verfasst am: 13.06.2009 17:11    Titel: Beitrag speichern

Moin ghost

Naja, eine Kortdse mit 8 cm Durchmesser ist imeer noch was anderes als ein Rumpf. Da is nich viel mit einlaminieren...
Ich kann bestenfalls einen Streifen Glasfaser einlegen bevor ich mit Harz aufflle.
4/5 der Form kann ich noch "augisch" berwachen, die letzten 20% werden dann blind ber die Kanle befllt. Und wo dann das Gewebe rumschwimmt kann ich nicht vorhersagen...

@ Frank
Microballoons kenn ich schon...
Stabilitst-mig bringen die allerdings nix, das Ding wird nur leichter.
(Und beim Gieen von feinen Konturen sind sie eher lstig)
Glasfaserschnitzel und Baumwollflocken sind beim Gieen zwar auch lstig, bringen aber definitiv mehr Stabilitt.

Wenn Thomas Interesse hat, werde ich mal einen Versuch starten...

Peter
Nach oben
Ghost
Korvettenkapitn
Korvettenkapitn



Anmeldungsdatum: 14.07.2008
Beiträge: 1563
Wohnort: Quickborn

Beitrag Verfasst am: 13.06.2009 17:51    Titel: Beitrag speichern

Moin Peter

Ich bezog mich dabei nicht auf den Rumpfbau sondern auf kleine Formen so wie bei deiner Kortdse, nur das es bei mir Halter waren diese hab ich schicht fr Schicht mit Harz und Gewebestreifen gefllt bis die Form voll war.


Ghost

_________________
"Andere brauchen einen Psychiater ich brauche meine Pfeifen" ist zwar nicht von mir Stimmt aber.

Bilder zu meinen Bauberichten
Bei Skype: Ghost-Shipyard
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
      Dieses Thema einem Freund schicken      Thema speichern Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Gehe zu:  

Insgesamt sind 0 Benutzer und 0 Bots online: Kein registrierter, kein versteckter und kein Gast.
Registrierte Benutzer: Keine

Translation:  


 
Seite 3 von 9 Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Page generation time: 0.7555s (PHP: 22% - SQL: 78%) - SQL queries: 48 - GZIP disabled - Debug off

Attachment Control Panel
Impressum
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group